Surfernews Ausgabe 18 /2012

Hallo liebe Freunde des Surfsports,

 wieder ist ein Jahr vorbei und es hat sich einiges getan bei uns am See.

Nach einem langen und harten Winter der bis in den März hinein dauerte, fieberten wir dem Saisonbeginn entgegen.

Noch vor dem Ansurfen wurde in 2011 wieder eine große Schredder – Aktion durchgeführt.

Sehr viele freiwillige Helfer packten mit an und wir möchten an dieser Stelle noch einmal ein DICKES DANKESCHÖN loswerden!!!

Trotz wirklich sehr schlechtem Wetter wurde den ganzen Tag hart gearbeitet und alles nur um

wieder etwas mehr Wind ans Wasser zu bekommen.

 

Leider fiel das Ansurfen Anfang April wieder etwas „frisch“ aus aber die Freude über den Start in eine neue Saison war groß und so war es mal wieder ein schönes Wochenende.

Bereits eine Woche später trafen wir uns zur Jahreshauptversammlung die ohne große Besonderheiten aber leider diesmal in sehr kleinem Rahmen statt fand.

 

Dieses Jahr wurde der Bau einer Zaun – bzw. Toranlage angestrebt.

Dieser Bau wurde bereits im Jahre 2009 durch die alljährliche Mitgliederversammlung beschlossen

und nachdem sich die Gemeinde Alpen bereit erklärte, eine gewisse finanzielle Unterstützung zu gewähren, wurden im Frühjahr 2011mehrere Angebote eingeholt.

Durch eine Oberhausener Firma wurde dann schließlich ein Zaun sowie ein breites Tor angeliefert und an einem Wochenende auf fachmännische Weise aufgebaut.

Es mochte zwar im ersten Moment etwas lästig erscheinen, nach der Schranke am Anfang unseres Geländes noch einmal aussteigen zu müssen, um das Tor zu öffnen. Aber nach einer Eingewöhnungsphase  haben wir es doch sehr genossen, im Sommer mehr Ruhe vor wilden Surfern, irregeführten Radfahrern oder wilden Badegästen zu haben.

 

 

Jetzt folgt der Bericht des Sportwarts

 

 

Regatten 2011

 

Im letzten Jahr sind wieder 5 Regatten mit einer Beteiligung von im Ø 6 Teilnehmern durchgeführt worden. Erstmalig wurde im letzten Jahr das

Startszenario (bisher mit akustischen Signalen) um die Fahnensignale erweitert. Damit sollte den Mitgliedern, die an externen Regatten teilnehmen

möchten dieses Szenario näher

gebracht werden. Nach einer kurzen Einweisung und Diskussion zog jeder sein eigenes Resümee – wie: „Für mich ist nur eine Fahne wichtig. “

Unser Regattabüro machte den Job wie immer absolut souverän, hart und gerecht.

Nun zu den Siegern und Platzierten:

Over All

Sieger: Markus Zabel

Platz 2: Marcel Klose

Platz 3: Heinz Eichhorn

 

 

Herren

Sieger: Markus Zabel

Platz 2: Marcel Klose

Platz 3: Martin Klein

 

Master

Sieger: Heinz Eichhorn

Platz 2: Armin Thoneick

Platz 3: Klaus Stumpf

 

Newcomer und Anfänger:

Sieger: Thomas Liss

Platz 2: Denis Eroglu

Platz 3: Max Siegel

 

 

Workshops 2011

 

An mehr als 5 Terminen fanden Surfworkshops statt mit der Option eine Surfscheinprüfung abzulegen. Der Workshop begann mit kurzer Materialkunde und dem praktischen Aufbau des Windsurf-Riggs. Im Anschluss daran ging es auf den Surf-Simulator um dann das Gelernte gleich auf dem Wasser umzusetzen. An den folgenden Terminen wurde immer wieder die Theorie, die Vorfahrtsregeln und das Thema Sicherheit vermittelt und vertieft.

 

 

Surfprüfung 2011

 

Die Windsurfing-Prüfung wurde wieder, wie im vergangenen Jahr, von Georg Beachline Xanten abgenommen.

Die Prüfbedingungen waren für die Anfänger mit 3-4 Windstärken wieder

 

 

 

 

einmal sehr anspruchsvoll. Alle 3 Prüfungsteilnehmer bestanden mit guten Ergebnissen. Unser Prüfer Georg fand noch die richtigen Worte: Dass man am Ball bzw. am Gabelbaum bleiben muss und die kleinen und größeren Fortschritte sich relativ schnell einstellen.

 

Der Sportwart

_______________________________

 

 

 

Neben den sportlichen Highlights kam noch das Sommerfest im Juli, das durch die Mithilfe vieler Hände wieder ein voller Erfolg wurde.

Es wurde zum ersten Mal auf das traditionelle Fackelschwimmen bei Einbruch der Dunkelheit verzichtet, um stattdessen ein fantastisches Feuerwerk auf unserer „Insel“  zu zünden.

Unserem 2. Vorsitzenden Klaus Stumpf sowie unserem Arbeitswart Marcel Klose ist es gelungen, allen Anwesenden ein tolles und unvergessliches Schauspiel zu bieten.

Wer nicht dabei war hat wirklich etwas verpasst und dafür lohnt es sich auch in Zukunft, das Sommerfest dick im Kalender anzustreichen!

 

Dann kam leider wieder viel zu schnell das Absurfen.

Hier konnten wir unter dem Stern von „RED BULL“ vor der Sonne Schutz finden und der Einsatz unseres Sportwarts und seiner Frau  haben uns pünktlich um 16.00 Uhr noch eine schöne  Siegerehrung beschert.

Hier wurde nun eine neue Regelung umgesetzt:

Wer nicht persönlich anwesend war bekam keinen Pokal oder Sachpreis.

Pokale werden im Folgejahr neu vergeben und Sachpreise wandern in eine anschließend folgende Verlosung. Diese war sehr üppig bestückt und  auch „Nichtsurfer“ kamen dabei voll auf ihre Kosten.

 

 

 

Wir danken an dieser Stelle noch einmal den Sponsoren Georg von „Beachline“ in Xanten-Wardt und

Stephan von „Red Bull“.

Die Stimmung war gut und mit etwas Wehmut stellten wir fest, wie schnell auch diese Saison einmal mehr vorbei war.

 

Im Dezember wurde noch von

4 Vereinsmitgliedern ein Motorsägenschein abgelegt.  Ganz nebenbei sind wir damit auch unserer Verkehrssicherungspflicht des Geländes nachgekommen.

Kranke Bäume und andere Gefahrenquellen wurden zu Übungszwecken und später zur

anschließenden Prüfung fachmännisch beseitig.

Zum Glück, den die Stürme kamen spät, aber sie kamen.

 

 

Durch Dieter und Marcel, unsere fleißigen  Arbeitswarte wurde über das

ganze Jahr geackert, Rasen gemäht, gestrichen, Schilder aufgestellt, Sandlieferungen der Firma Hülskens gemanagt, gehegt und gepflegt…

So konnten wir uns auch im Jahr 2011 auf unserem Gelände wieder rundum wohl fühlen.

Auch sind in 2012 wieder  Schredder-Aktionen geplant um dem Unterholz Herr zu werden. Hier können wir jede helfende Hand gebrauchen. Die Termine werden je nach Wetterlage wieder im Februar  und dann noch einmal im Herbst sein und per Telefon, Email oder Aushang bekannt gegeben.

 

 

 

 

In diesem Sinne bedanken wir uns bei allen Mitgliedern für die Unterstützung und den Spaß, den wir mal wieder an

 

 

 

 

 

unserem „See“ hatten und wünschen eine tolle Saison 2012.

 

 

 

Termine 2012

 

 

Jahreshauptversammlung:

 

20.04.2012    um  20.00 Uhr

 

Gaststätte „Lindenhof“

Gindericherstraße 10

46487 Wesel / Büderich

 

Hier bitte auch noch einmal die beiliegende Einladung beachten!

 

 

Ansurfen:         21.04.2012   14.00 Uhr

 

Sommerfest:   25.08.2012   14.00 Uhr

 

Absurfen:         27.10.2012   14.00 Uhr

mit Siegerehrung:               16.00 Uhr

 

 

Regattatermine:

 

1. Regatta     12.Mai              14.00 Uhr

2. Regatta     16.Juni              14.00 Uhr

3. Regatta     30.Juni              14.00 Uhr

4. Regatta     08.Sept.            14.00 Uhr

 

 

Arbeitsdienste:

 

Erste Schredder-Aktion im Februar

(Termine werden per Telefon oder Email bekannt gegeben)

1.   31.März      2012      10 Uhr

2.   05.Mai         2012      10 Uhr

3.   09.Juni        2012      10 Uhr

4.   18.August  2012      10 Uhr

 

Zweite Schredder-Aktion im Herbst

 

Der Vorstand

                                                               

Windsurfing Alpen e.V.                                                       Wesel, den  27.01.2012