Surfernews 17 / 2011

Hallo Leute

Die Surfsaison 2011 ist tatsächlich in Sicht.

Viel früher als ihr vielleicht gewohnt seid, flattert unser Blättchen zu euch ins Haus. So kann man sich vielleicht besser auf die kommenden Termine einstellen.

Aber jetzt erst einmal der Rückblick auf die vergangene Saison 2010 :

Das Ansurfen fiel auf ein leider noch viel zu kaltes Wochenende mit sehr wechselhaftem Wetter.

Nur einige wenige Mitglieder ließen sich nicht davon abschrecken. Wir hoffen nächstes Jahr auf einen etwas gnädigeren Wettergott und damit auch auf eine regere Teilnahme.

 

Der nächste wichtige Termin war die Jahreshautpversammlung 2010. In diesem Jahr wurde ein fast komplett neuer Vorstand gewählt.

Im Einzelnen:

 

Geschäftführender Vorstand:

  1. Vorsitzender    Armin Thoneick
  2. Vorsitzender    Klaus Stumpf

Kassierer          Gerd Pankewitz

Sportwart         Heinz Eichhorn

Schriftführerin Anita Thoneick

 

Erweitertet Vorstand:

 

  1. Arbeitswart  Klaus-Dieter Matten
  2. Arbeitswart  Marcel Klose

 

Mit dem neuen Vorstand kam auch endlich wieder eine —wir packen es an—Stimmung auf.

Die erste Amtshandlung bestand darin, den maroden „Pilz“ zu fällen.

Bei strahlendem Sonnenschein fiel er am frühen Morgen des 2. Arbeitsdienstes  der Motorsäge zum Opfer und im Laufe der nächsten Stunden wurde er mühselig in seine Einzelteile zerlegt. Danach lieferte er den vielen müden Helfern bis spät in die Nacht ein wirklich tolles und wärmendes Feuer.

 

Anfang Mai wurde uns durch die Firma Hülskens

70 Tonnen Rheinsand geliefert und Stück für Stück per Schaufel und Schubkarre durch viele Helfer verteilt. Da wir jetzt jedes Jahr eine Lieferung Sand erhalten werden, erhoffen wir uns im Laufe der Zeit ein stabileres und besser begehbares Ufer.

Könnt ihr euch noch an den Sturm im Sommer erinnern? Endlich etwas Sommer und dann einen Sturm dem auch einige unserer Bäume nicht standhalten konnten. Ihr kennt doch alle den Begriff „Der feste Kern“?! Ohne die Hilfe dieser Leute und einiger neuer Mitgliedern hätten wir bis weit in den Sommer ein Chaos auf dem Gelände gehabt. Ein Baumstumpf wurde sogar mit Hilfe des THW`s entfernt, da es sich hier um einen kompletten Wurzelbereich mit anhängendem Wespennest handelte. Vielen lieben Dank an dieser Stelle.

 

Eine weitere „Umgestaltung“ betraf unser Sommerfest. Obwohl immer wieder Gegenstimmen laut wurden, beschloss der Vorstand, wieder auf die guten alten Biermarken zurück zu kommen. Somit war es auch kein Problem die Schranke und die Tore für die „Laufkundschaft zu öffnen. Dadurch haben sich einige nette neue Kontakte ergeben und der Verein konnte sich sehr gut nach außen hin darstellen.

Das freiwillige Kuchen -und Salatbüffet der Frauen war wieder üppig und phantastisch. Einen herzlichen Dank für so viel Unterstützung!

Getanzt und gefeiert wurde bis spät in die Nacht. Ein rundum gelungenes Fest.

 

Das Saisonende wurde mit dem Absurfen Anfang Oktober eingeläutet.

Das Highlight dieses Wochenendes war natürlich die Siegerehrung. Leider waren nicht alle „Geehrten“ vor Ort, was natürlich immer sehr schade ist. Auf Vorschlag der Anwesenden  wurde eine feste Uhrzeit für die Siegerehrung 2011 beschlossen (pünktlich beim Absurfen am Nachmittag um 16 .00 Uhr ).

Unser Sportwart hat sich wie immer viel Mühe gegeben und am Abend saßen wir alle zusammen und stellten fest wie schnell die Saison 2010 vorbei war.

Aber es wurden auch schon wieder neue Pläne geschmiedet und mit Vorfreude auf das nächste Jahr geschaut.

Jetzt kommen wir auch endlich zum Sportlichen:
Gleich nach dem Ansurfen wurden die ersten Surfanfänger-Workshops gestartet. Die Beteiligung was so groß, dass der 1.Workshop 3x wiederholt wurde musste. Es folgten vier weitere Aufbau-Workshops incl. Theorie und eine Surfprüfung im September.
4 Jugendliche nahmen an der Prüfung teil, gaben auf dem Wasser bei anspruchsvollen Windbedingungen ihr Bestes und bestanden insgesamt mit guten bis sehr guten Ergebnissen.

Workshop`s werden natürlich im neuen Jahr auch angeboten.

Interessenten wenden sich bitte an den Sportwart über die Vereins Adresse.

 

In dieser Saison wurden insgesamt vier Vereinsregatten durch­geführt. Wie immer ermöglicht durch unseren Sportwart und der Regattaleitung.
Over-All:        1. Marcel Klose, 2. Marcus Zabel,
3.  H. Eichhorn

Herren:           1. Marcel Klose, 2. Marcus Zabel,
3. Martin Klein ,

Master:           1. Heinz Eichhorn, 2. Klaus Stumpf ,
3. Armin Thoneick

Jugend:           1. Christian Stumpf
2. Jacqueline Klose,
3. Thomas Liss

Damen:           1. Jacqueline Klose,
2. Marita Süselbeck

Jugend:           1. Christian Stumpf, 2. Thomas Liss,
3. Denis Can Eroglu

 

Auch das Jahr 2011 wird bestimmt nicht langweilig.

So findet z.B. im Februar ein außerordentlicher Arbeitsdiensttermin statt, bei dem mit Hilfe eines

großen Schredders das ganze Unterholz zerkleinert

werden soll. Hier brauchen wir viele Freiwillige.

Der Termin wird wetterabhängig gemacht und im

Aushang, per Mail oder Telefonkette bekannt

gegeben. Auch eine Verlängerung der

Zaunanlage mit Tor kommt immer mehr in Betracht, da wir unser Gelände besser sichern müssen.

Neue Erkenntnisse in diesem Punkt werden publik

gemacht. Achtet auch bitte bei den folgenden Terminen auf geänderte Uhrzeiten. So wird der offizielle Veranstaltungsbeginn beim An -und Absurfen sowie beim Sommerfest um 14 Uhr sein. Weiterhin ist es wichtig das ihr selber darauf achtet das euer Namen und die Anzahl der Arbeitsstunden richtig in die Arbeitsdienstlisten eingetragen werden.

Nur so können wir verhindern das falsche Jahresbeiträge abgebucht werden.

Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen und die enorme Unterstützung in diesem Jahr.

Wir werden auch im neuen Jahr gemeinsam daran arbeiten, das der Verein gut da steht und das Vereinsleben weiterhin allen Mitgliedern Spaß macht.

Die nächste Jahreshauptversammlung findet in neuen Räumen statt. Die Adresse entnehmt ihr bitte dem Anhang und/oder dem Aushang auf dem Vereinsgelände.

Wir weisen auch noch einmal auf die E-Mail Adresse des Vereins hin. Mittlerweile der einfachste Weg uns zu kontaktieren.
Wir hoffen auf eine rege Teilnahme an allen Terminen und wünschen allen eine schöne Windsurfsaison 2011.

Der Vorstand

 

                                   Termine

Ansurfen                                09.04.2011 / 14.00 Uhr

Jahreshauptversammlung       14.04.2011 / 20.00 Uhr

Sommerfest                            09.07.2011 / 14.00 Uhr

Absurfen/Siegerehrung          24.09.2011 / 14.00 Uhr

 

1. Regatta                               30.04.2011

2. Regatta                               14.05.2011

3. Regatta                               18.06.2011

4. Regatta                               02.07.2011

5. Regatta                               10.09.2011

 

1. Arbeitsdienst          Februar / Termin noch offen

2. Arbeitsdienst          26.03.2011 / 10.00 Uhr

3. Arbeitsdienst          16.04.2011 / 10.00 Uhr

4.Arbeitsdienst           28.05.2011 / 10.00 Uhr

5. Arbeitsdienst          16.07.2011 / 10.00 Uhr

6. Arbeitsdienst          08.10.2011 / 10.00 Uhr

Eine Vereinsfahrt ist noch nicht geplant. Das Thema kann auf der JVH gerne aufgegriffen werden.