Surfer News 2016 – Windsurfing Alpen e.V. – Ausgabe 22

Einladung zur JHV 2017-1

Hallo liebe Freunde des Surfsports,

wieder ist ein Jahr fast vorbei und es ist Zeit für unsere Surfer-News und den Rückblick auf das Jahr 2016.

Das Vereinsleben fing in dieser Saison schon zeitig im Jahr an. Der alte Vorstand hat zur JHV am 10.02.16 eingeladen. Mit 37 Mitgliedern war die JHV gut besucht, wie schon lange nicht mehr. Das Vorjahres Protokoll wurde vom 1. Vorsitzenden verlesen. Der Vorstand stellte die einzelnen Berichte vor. Zu den einzelnen Berichten waren keine Rückfragen. Die Kassenprüfer gaben einen positiven Bericht ab und schlugen die Entlastung des Kassierers und des gesamten Vorstandes vor.
Wie schon in der letzten Surfer-News zu lesen und wie mehrfach öffentlich verkündet, steht der gesamte alte Vorstand ab 2016 nicht mehr zur Verfügung.
Es folgte die Wahl des Vorstandes gem. der TOP´s der Einladung. Rolf Süsselbeck wurde als Wahlleiter vorgeschlagen und führte die Vorstandswahlen souverän durch. 21:50 Uhr waren alle Vorstandsmitglieder, Erweiterter Vorstand, Vereinsausschuss u. Kassenprüfer gewählt und alle TOP’s abgearbeitet. Der alte und neue Vorstand besprachen die Übergabe.

Jahresrückblick
Zum ersten Arbeitsdienst im Januar wurde die Uferböschung und Gehölze zurückgeschnitten.Gleichzeitig wurde der wuchernde Knöterich im Toilettenbereich beseitigt. Dieser füllte alleine zwei große landwirtschaftliche Anhänger, die von Peter entsorgt wurden.
Bei einer Kontrolle der Terrassenüberdachung wurde festgestellt, dass beide Eckpfosten durchgefault waren. Diese wurden bei den nächsten Arbeitsdiensten ausgewechselt. Weiterhin wurde in allen Containern eine Beleuchtung installiert.
Auf Grund besonderer Vorkommnisse, wurde eine Informationstafel mit Telefon Nr. der Ansprechpartner vom Verein außen am Container befestigt.
Kurz vor dem Sommerfest wurde das Vereinsgelände wie auch in der Vergangenheit auf Hochglanz gebracht.
Der Umbau unserer Toilettenanlage, geht weiter planmäßig voran und befindet sich fast in der Endphase der Fertigstellung.
Ein großes Dankeschön an alle Helfer die auf Zuruf kurzfristig zur Stelle waren.

Sommerfest
Das Sommerfest 2016 war wie in den vergangen Jahren eine runde und lustige Veranstaltung mit einem abrupten Ende. Dazu später mehr. Wie auch in der Vergangenheit kamen auch einige Besucher von ansässigen Vereinen. Selbst ortsansässige Menzelner schauten auf ein Glas Bier vorbei. DJ Niels sorgte für einen abgerundeten musikalischen Abend unter Erfüllung aller Musikwünsche.
Einen besonderen Dank möchten wir an den Vergnügungsausschuss richten. Ute, Jutta und Rolf, hatten wie immer, das Sommerfest gut vorbereitet und organisiert. Zahlreiche zusätzliche Helfer, sorgten hier für einen reibungslosen Ablauf. Für diesen besonderen Einsatz möchten wir uns auch besonders bei allen bedanken.
Leider beendete ein Unwetter plötzlich unser Sommerfest. Dank vieler helfender Hände, konnten alle Gerätschafften sowie die Musikanlage schnell gesichert werden, so dass keine größeren Schäden entstanden sind. Einen herzlichen Dank, an die Surf-kollegen vom TV Bruckhausen, für Ihre Unterstützung.

Regatten 2016
Aus Sicht des Sportwartes hatten wir dieses Jahr windtechnisch ein windschwaches Jahr. Auch die Teilnehmer Zahl bei den Regatten ist dieses Jahr leider rückläufig. Durch geführte Gespräche war zu hören, daß es meist private Gründe waren (Hausbau, Studium, Renovierungen, usw.)
Wie in der SurferNews 2016 angekündigt sollte es 4 Regatten geben, wobei eine Regatta als Streichergebnis gewertet wird. Mangels Wind wurde auch die Startbereitschaft berücksichtigt und ins Ergebnis eingerechnet.
Somit hatten wir 1 von 4 brauchbaren Regatten bzw. Termine, wo Wind war.
Bei den beiden Ersatzterminen hatten sich jeweils nur 3 Teilneh-mer gemeldet. Diese wurde mangels Beteiligung abgesagt.
Die Platzierungen der Frauen, Master, Herren und Over-All findet ihr weiter unten.

Workshops 2016
SUP also das StandUp Paddeling ist eine neue Trendsportart die auch wir den Mitgliedern anbieten wollen. Schnell wurde ein altes breites Surfbrett zur Verfügung gestellt und die Anschaffung von 2 SUP-Paddel und 2 Leach-Lines in die Wege geleitet. Schon waren die ersten Stimmen zu hören: „Das probiere ich auch mal.“ Mit ein paar Grundinformationen hatte jeder das SUP schnell im Griff. Kaum zu glauben, daß Leute die schon Jahrzehnte nicht mehr auf dem Brett gestanden haben es wieder versuchen und sich der sportlichen Herausforderung stellen. Die einen wollen nur genüsslich dahingleiten, die anderen wollen sich sportlich Betätigen und sehen es als Fitness-Gerät. Jeder so, wie er oder sie es gerne mag.
Auf jeden Fall eine gute Alternative bei wenig Wind für Jung und Alt. evtl. auch eine Regatta-Alternative bei Flaute.
Aus dem Blickwinkel der Anwohner, Spaziergänger und der Gemeinde Alpen sind wieder Leute auf dem Wasser und treiben als Surfverein Wassersport.

Absurfen und Siegerehrung
Bei herrlichstem Wetter begrüßte der Sportwart gegen 16:00 Uhr alle Vereinsmitglieder, Regattateilnehmer, Sponsoren und Leistungsbeauftragte. Nach kurzer Erklärung der Wertung wurde die Siegerehrung auf der Multifunktionsfläche durchgeführt.
Hier die Sieger und Platzierten:
Frauen Sieger: Heike Klose-Stumpf
Herren Sieger: Marcel Klose,     Platz 2: Markus Zabel,       Platz 3:  Thomas Liß
Master Sieger: Klaus Stumpf,    Platz 2: Heinz Eichhorn,    Platz 3: Martin Klein

Für die Klasse Overall wurde vom Verein ein neuer Wanderpokal mit WSA Emblem im Deckel angeschafft. Auf dem Sockel werden die Sieger mit Jahreszahl geführt.
Das Ergebnis der OverAll-Wertung:
OverAll Sieger:  Marcel Klose,    Platz 2: Heike Klose-Stumpf    Platz 3: Markus Zabel

Im Aufenthaltsraum haben wir ein Windsurf-Holz-Schwert hängen, auf dem in der Vergangenheit die Over-All-Sieger festgehalten wurden. Dieses Schwert werden wir wieder aktivieren und die fehlenden Namensschilder nachbestellen und aufkleben. Es ist eine schöne Erinnerung und Ehrung, der Gewinner der vergangenen Jahre.
Nicht zuletzt ein großes Danke an das Regatta-Büro: Roswitha und Volker , die wie immer „hart aber gerecht“ gewertet und die den Sportwart in seiner Abwesenheit bei den Regatten vertreten haben. Auch den anderen Helfern gebührt unseren Dank für Eure Mithilfe und Unterstützung.
Im Anschluss fand das angekündigte Reibekuchen braten statt. Jutta war gemäß der Anmeldungen gut gerüstet und vorbereitet. Schnell waren die 10kg verarbeitet und verschlungen. Es muss wohl allen super geschmeckt haben. Das schreit förmlich nach Wiederholung! An dieser Stelle ein besonderes Dankeschön an Jutta Esskuchen.
Der Vereinsgrill wurde wie in den vergangenen Jahren obligatorisch aufgebaut und zur Verfügung gestellt. Bis spät in die Nacht saß man draußen auf der Multifunktionsfläche zusammen und führte nette und intensive Gespräche.
Am Sonntag wurde alles mit vielen Händen auch wieder abgebaut. Es war ein gelungenes Wochenende.

Wir danken an dieser Stelle noch einmal den Sponsoren:
Georg vom Beachline, Xanten – Wardt

Interne Termine:
Arbeitsdienste Sonderaktion: 18.02.  und     25.02.2017
Arbeitsdienste:
1.Arbeitsdienst: 25.03.2017,
2.Arbeitsdienst: 15.04.2017,
3.Arbeitsdienst: 27.05.2017,
4.Arbeitsdienst: 12.08.2017,
5.Arbeitsdienst: 09.09.2017,
6.Arbeitsdienst: 21.10.2017

Ansurfen:    08.04.2017
1. Regatta     29.04.2017
2. Regatta     03.06.2017
3. Regatta     24.06.2017
4. Regatta     08.07.2017
5. Regatta     15.07.2017
Sommerfest: 19.08.2017
Absurfen mit Siegerehrung  23.09.2017

Abbuchung des Jahresbeitrages erfolgt am 01.02.2017
Unsere GläubigerIDNr. lautet: DE86ZZZ00000215410
Als Mandatsreferenznummer verwenden wir ihre MitgliedsNr.

Der Vorstand wünscht Euch und Eurer Familie eine fröhliche Weihnachten und alles Gute für 2017.