Sommerfest 2013

Wie alle Jahre wieder war auch diese Jahr das Sommerfest der Höhepunkt unserer Saison.
Durch unseren fleißigen und verlässlichen Vergnügungsausschuss wurde wieder viel vorbereitet, bestellt und organisiert.
Der Bierwagen wurde am Freitag geliefert und der Pavillon mit der Hilfe vieler Freiwilliger auf der gerade erst fertig gestellten Pflasterfläche aufgebaut.
Somit stand dem „Helferbier“ am Abend eigentlich nichts mehr im Weg, bis auf die Sache mit dem Strom…………..

Der Moppel von unserem lieben Taucherfreund Helmut lief zunächst einwandfrei, bis die ersten Funken sprühten. Kein Problem für unsere „Praktiker“. Sie schlossen einen Ersatzstromerzeuger an und schon blieb das Bier kühl.Als dann jedoch am nächsten Tag weitergekühlt werden sollte, da ja auch die herrlichen Salate und das leckere Grillfleisch dazu kamen, gab auch der Ersatzmoppel den Geist auf.Nun wurde das ganze zur Chefsache erklärt und unter Absprache des Vorstandes kurzer Hand ein Aggregat in Birten ausgeliehen.

Damit konnte das Fest dann noch pünktlich beginnen.

Als Besonderheit in diesem Jahr sei noch erwähnt, das nach der offiziellen Eröffnung durch Armin unsere drei ältesten Vereinsmitglieder

Maria und Otto Kerstein so wie Gerd Dierks

zu Ehrenmitglieder ernannt wurden.

Ein weiteres Highlight war unser schon traditionelles Feuerwerk und Nils Dommermuth
heizte mit seiner Musik den Tanzwilligen ganz schön ein.
Bis in den frühen Morgen wurde mal wieder in bester Laune gefeiert, getanzt und gelacht.
Alles in Allem war es ein sehr schöner Tag und wir konnten zeitweise mehr als 80 Besucher zählen.

Der Vorstand bedankt sich an dieser Stelle noch einmal herzlich bei Allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben und hofft auch im nächsten Jahr auf ein tolle Unterstützung, da wir dann unser 30 jähriges Vereinsjubiläum feiern.